Schon seit über 65 Jahren gibt es um die Jahreswende die Wurstspende der Firma Casper aus Nöttingen für die Kinder- und Jugendlichen im Sperlingshof. Inzwischen ist es schon zur Sperlingshoftradition geworden, dass wir uns am ersten Schulmittwoch im neuen Jahr zum Neujahrswurstessen im Innenhof des Sperlingshofes treffen.

Die erste Wurst bekommt die Person, die beim Neujahrswurstkönigquiz gewinnt. Die Antwort auf die Frage, wer die erste Veggie-Wurst erfunden hat, war für viele überraschend:

Dieses Jahr wurde einer unserer Auszubildenden Wurstkönig.

Herr Casper mit unserem diesjährigen Neujahrswurstkönig

Aber auch alle anderen kamen noch zu ihrem Früchtepunsch und zu ihrer Wurst. Natürlich gab es dieses Jahr auch Sojawürste, die schon recht schnell vergriffen waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.