Walter Eisele, Teilmarktleiter der VR Bank Enz plus war von unserem Gartenprojekt im Vorjahr so begeistert, weshalb die Genossenschaftsbank diese kreativitätsfördernde Idee auch im aktuellen Jahr wieder mit 1.000 Euro unterstützt hat. Mit der Spende der Bank konnten das Budget und die Preise für die Sieger zur Verfügung gestellt werden. Gerade in Zeiten, in denen der Aktionsradius der Sperlingshofbewohner eingeschränkt und von Home-Schooling geprägt ist, bot der Gartenwettbewerb eine willkommene Abwechslung und die Jugendlichen hatten die Möglichkeit ihr eigenes Umfeld so zu gestalten, dass sie sich wohl fühlen.

Vielen Dank für die erneute Unterstützung!

Ein Kommentar zu “Die VR Bank Enz plus unterstützt uns erneut bei unserem Gartenwettbewerb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.