Zur Orientierung

Das Betreute Jugendwohnen (kurz BJW) ist eine besondere Wohn- und Betreuungsform im Rahmen der stationären Jugendhilfe. Jungen Menschen im Alter zwischen 16 und 21 Jahren soll auf diese Weise eine Möglichkeit der Verselbständigung und des Heranwachsens angeboten werden, die ihnen zum einen ermöglicht, ihre persönlichen Ziele und Lebenskonzepte eigenständig umzusetzen, zum anderen eine feste Betreuung und Begleitung auf dem Weg zum Erwachsenwerden anbietet. Da sich Jugendliche oft auf unterschiedlichen Stufen ihrer Entwicklung befinden, halten wir verschiedene, auf die individuelle Lebenssituation des Jugendlichen ausgerichtete Wohn- und Betreuungsformen vor. Sie unterscheiden sich sowohl in der Örtlichkeit des Wohnens wie auch in der Intensität der Betreuung und Selbstverantwortung.

Phasen des BJW

Aufnahmephase
Trainingsphase
Stabilisierungsphase
Ablösungsphase
Fachleistungsstunden

Wohnmöglichkeiten

Der Sperlingshof stellt nach Möglichkeit Wohnungen zur Verfügung. Auf dem Gelände der Einrichtung befinden sich zwei Wohnungen, extern richtet sich die Lage nach der günstigsten Erreichbarkeit, grundsätzlich jedoch im Bereich Remchingen und Pforzheim. Die internen Wohnungen sind möbliert, Wohnungen außerhalb werden nach Absprache eingerichtet.

Ihr Ansprechpartner für die Betreutes Jugendwohnen


Elke Ochs
E: e.ochs@sperlingshof.de  
T: 07232 / 3044 - 46
F: 07232 / 3044-44 

« zurück zu den Wohngruppen