Heilpädagogische Wohngruppen

Der Sperlingshof ist ein Heilpädagogisches Kinder- und Jugendhilfezentrum und bietet 58 stationäre Plätze für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 Jahren bis zur Verselbstständigung. In unseren sieben Wohngruppen leben nur Jungen, im Betreuten Jugendwohnen können grundsätzlich auch Mädchen aufgenommen werden.

Unsere Wohnformen gliedern sich wie folgt:

Wohngruppe I

Traumapädagogische Wohngruppe für jeweils 7 Kinder/Jugendliche

Wohngruppe II

Traumapädagogische Wohngruppe für jeweils 7 Kinder/Jugendliche

Wohngruppe III

Heilpädagogische Wohngruppe mit erlebnispädagogischem Schwerpunkt, für 8 Kinder und Jugendliche

Wohngruppe IV

Eine Intensivgruppe für 8 Kinder (Aufnahme ab 6 Jahren)

Wohngruppe V

Eine Intensivgruppe für 8 Jugendliche (Aufnahme ab 14 Jahren)

Wohngruppe VI

Intensivgruppe mit jeweils 6 Kindern/Jugendlichen mit Symptomen aufgrund traumatisierenden Erfahrungen.

Wohngruppe VII

Intensivgruppe mit jeweils 6 Kindern/Jugendlichen mit Symptomen aufgrund traumatisierenden Erfahrungen.

Betreutes Jugendwohnen

Eine besondere Wohn- und Betreuungsform im Rahmen der stationären Jugendhilfe

Familiengruppe Würth

Familiengruppe als Form der stationären Hilfe in Trägerschaft des Heilpädagogischen Kinder- und Jugendhilfezentrums Sperlingshof

Wohngruppe Rössle

Wohngruppe für männliche Jugendliche internationaler Herkunft / UMA-unbegleitet minderjährige Ausländer